Kommu­ni­ka­tion ist die Kunst, Herzen zu öffnen.

Wer kommu­ni­ziert, vermit­telt ein Bild von sich. Da Unter­nehmen ständig Kommu­ni­ka­tion betreiben müssen, sollten sie sich sehr sorg­fältig über­legen, wie sie das tun. Denn wie sie sich der Öffent­lich­keit darstellen, trägt direkt und indirekt zum Erfolg des Unter­neh­mens und seiner Produkte, Dienst­leis­tungen, Marken etc. bei.

Eine in sich schlüs­sige (auf einem konse­quenten Corpo­rate Design basie­rende) Stra­tegie der Eigen­dar­stel­lung schärft das Profil und verleiht ein eindeu­tiges – möglichst posi­tives – Image.

Möglich­keiten gibt es viele: Image­bro­schüren, -anzeigen, -magazine etc. gehören genauso dazu wie Pres­se­no­tizen oder die Teil­nahme an Messen und Veran­stal­tungen.

Wie bei der Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­tion geht es auch bei der Marke­ting­kom­mu­ni­ka­tion darum, zu über­zeugen. Hier aber geht es ins Detail, werden Eigen­schaften, Vorteile, positive Merkmale eines Produktes oder einer Leistung heraus­ge­stellt.

Aus der Vielzahl der zur Verfü­gung stehenden Instru­mente (klas­si­sche Werbung, neue Medien, Events, Direct Marke­ting etc.) werden dieje­nigen ausge­wählt, die zum Angebot und zur Ziel­gruppe passen. Effi­zi­ente Ansprache heißt, Streu­ver­luste zu redu­zieren und so auch mit kleinem Etat große Wirkung zu erzielen.

HanseArt kennt sich da aus. Und unter­stützt Sie gerne und nach Kräften.

Wir sollten dringend kommu­ni­zieren.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?